Lizenzfreie, kostenlose Texte und lizenzfreie, kostenlose Bilder

Pfannkuchen aus Dinkelmehl: Weltbestes Pfannkuchen-Rezept für alle, die es etwas süßer wollen

Weltbestes Pfannkuchen-Rezept aus Dinkelmehl, für alle, die es etwas süßer wollen


Zutaten:

  • 4 Eier
  • 400 Gramm Dinkelmehl (hell oder dunkel)
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 1 Prise Zimt
  • 200 Gramm Zucker 
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • evtl. Früchte, ein Apfel oder andere Leckereien wie eine Kirsche
  • evtl. mehrere Minzblätter für die Deko
  • evtl. Apfelmuß

Sehr gutes Rezepet: Pfannkuchen aus Dinkelmehl
Hmm, lecker!

Zubereitung:


Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Pfannkuchen dann wie gewohnt in einer Pfanne (am besten einer Gußeisernen) braun anbraten, nach belieben verfeinern und servieren. Bon Appétit!


Gourmettipp:


Die Pfannkuchen vor dem Servieren mit frischen Früchten, Sahne, etwas Schoko- oder Erdbeersoße und einem Minzblatt anrichten und anschließend servieren. Hmmm, lecker!

Für Express-Gourmets:


Statt der frischen Früchte tut es auch mal eine Dose Frucht-Cocktail und etwas Apfelmuß. Einfach ein bis zwei Esslöffel der geschnittenen Früchte und etwas Apfelmuß auf den frischen Pfannkuchen geben und anschließend servieren. Man möchte es kaum glauben, aber auch das ist super lecker!